Donnerstag, 14. Januar 2016

"Taschen-Glück" von Ruth Laing

Beim Bloggerportal und dem Bassermann-Verlag möchte ich mich für die Zurverfügungstellung des nachfolgenden Rezensionsexemplares bedanken:


Taschen-Glück

Taschen kann man nie genug haben, und deshalb habe ich mich um ein Rezensionsexemplar beworben und darf mich nun tatsächlich über das eingetrudelte Buch freuen :-)

Das Buch ist nicht allzu dick, aber es hat einiges in sich.

Auf knapp 100 Seiten gibt es Anleitungen zu insgesamt 18 verschiedenen Taschen - von einer Patchworktasche, iPod- und iPad-Hüllen, Lunchbags (das sind die gepunkteten auf der Titelseite), Stiftemäppchen, Shopper, Abendtasche, Kulturtasche über eine Reisetasche, Wäschebeutel und noch andere mehr. 

Es gibt eingangs allgemeine Hinweise, wie die Erläuterung, was man alles zur Herstellung benötigt, welche Stoffwahl die beste ist, wie man richtig bügelt, versäubert und die richtigen Materialien verwendet. Die einzelnen Anleitungen sind sehr gut in Einzelschritten beschrieben, mit Angaben zum benötigten Material, und - was mir besonders gut gefällt - Fortschrittszeichnungen. 

Am Schluss befinden sich die Schnittzeichnungen, welche man jedoch nicht für alle Taschen benötigt. 

Bei vielen Anleitungen finden sich außerdem noch kleine Tipps und Tricks, wie man sich noch leichter tut.

Alles in allem ein Buch, das Spaß macht, durchzublättern, und das anhand der gut beschriebenen Anleitungen Lust darauf macht, die eine oder andere Tasche zu nähen, und das meiner Meinung nach auch für Nähanfänger geeignet ist.



1 Kommentar:

  1. Cool!!! hab ich gar nicht gesehen ! hätt mich auch interessiert!
    ich bin gespannt was du alles daraus zaubern wirst!
    LG Karin aus Ö

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!