Lovelybooks Leserpreis 2017 - mach mit!

Montag, 11. Juli 2016

"Sehnsüchtig verführt" von Anna Fay


Inhalt: Die 20-jährige Elena Meyer zieht mit ihrer Familie nach Rom. Durch den Umzug muss sie sich schweren Herzens von ihrem Freund trennen. Doch Elena kommt schnell wieder auf die Beine, denn eigentlich war sie noch nie richtig verliebt. Das ändert sich, als sie ihren neuen Nachbarn, den charmanten Marco Rossi, kennenlernt. Der gutaussehende Anwalt verdreht ihr schon bei der ersten Begegnung den Kopf. Trotz vieler Warnungen vor dem Casanova lässt sie sich auf ihn ein. Doch schon bald kommen Elena Zweifel. Liebt Marco sie wirklich und ist er ihr treu? Oder ist sie für ihn nur eine unbedeutende Affäre? Und welche Rolle spielt Marcos Exfreundin Viola?

meine Meinung: Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig, was es leicht macht, sich schnell in die Geschichte einzulesen. Die Handlung wird aus der Sicht von Elena erzählt. Allerdings fand ich die Charaktere ein wenig zu flach, was es mir nicht so leicht gemacht hat, ihre Handlungen nachzuvollziehen und mich einzufühlen. Auch die Handlung selbst ging mir teilweise ein wenig zu rasch weiter, oder sie wechselte recht abrupt. 

Alles in allem war es eine nette Geschichte, die ein paar unterhaltsame Lesestunden mit leichter Kost verspricht.

Ich danke NetGalley für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares.




Keine Kommentare: