Donnerstag, 25. August 2016

"Die Luna-Chroniken 1 - wie Monde so sibern" von Marissa Meyers

Die Luna-Chroniken, Band 1: Wie Monde so silbern von [Meyer, Marissa]


Inhalt: 

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht der Prinz ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die Prinz Kai unbedingt heiraten will? 
Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie in dem großen Ball, auf dem Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …


Ausgabeformat: ebook


meine Meinung:

Ich bin schon länger um diese Buchserie herumgeschlichen und habe mich nun doch getraut, mich über Netgalley um Band 1 zu bewerben - vielen Dank auch auf diesem Weg dafür.

Durch den flüssigen und spannenden Schreibstil taucht man sehr rasch in die Geschiche von Cinder ein, die aus ihrer Sicht in Ich-Form erzählt wird, mit Ausnahme einiger Kapitel dazwischen aus der Sicht anderer in dritter Person.

Das Setting erinnert mich an eine Mischung aus Science-Fiction, Traditionen aus Asien und Aschenputtel, die Autorin hat es gut geschafft, dies alles zu einer spannenden Geschichte zu verknüpfen.

Den Charakter von Cinder mochte ich sehr gerne, sie ist ein junges Mädchen, das als Cyborg gegenüber "normalen" Menschen benachteiligt wird, aber es trotzdem schafft, weiterhin Selbstvertrauen zu haben und ihren Weg zu gehen, trotz vieler Hindernisse. Ich mochte ihren kleinen Androiden Iko mit seinen sarkastischen Bemerkungen. Und ich mochte Prinz Kai sehr gerne, der seinem Land verpflichtet ist und es schafft, Cinder in einem Spagat trotzdem in seinem Leben unterzubringen und der trotz seiner kaiserlichen Pflichten einfach nur ein junger Mann ist. 

Alles in allem war das ein Buch, das mich gefesselt hat und das ich - auch dank Urlaub - in einem Tag ausgelesen hatte. Nun bin ich schon sehr gespannt auf Band 2 der Serie.

Vom mir gibt es eine eindeutige Leseempfehlung.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!