Sonntag, 14. August 2016

"Amys Secret 1 - Entfacht" von Lisa Renee Jones


Inhalt: 

Vor Jahren musste Lara fliehen und ihr gesamtes Leben, ihre Familie und Freunde hinter sich lassen. Als Amy lebt sie nun ein ganz neues Leben und hofft, dass niemand sie finden wird. Doch dann erhält sie erneut einen anonymen Anruf. Sie wurde entdeckt. Sie ist in Gefahr. Und sie muss erneut fliehen. Sofort. 
Am Flughafen trifft sie auf Millionär Liam Stone, der sie mit seiner düsteren Aura sofort in seinen Bann zieht. Er ist ein Mann der klaren Ziele - und sein neues Ziel heißt Amy. 
Doch was geschieht, wenn Liam mehr von ihr verlangt als sie ihm jemals geben kann? Wenn er von ihrem dunklen Geheimnis erfährt? 
Amy beginnt ein gefährliches Spiel und weiß bald schon nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist ... 


Ausgabeformat: ebook


meine Meinung:

Ich kannte bisher noch keine Romane der Autorin, hatte bisher aber schon immer wieder von ihr gelesen, deshalb war ich gespannt, was mich hier erwartet - die Kurzbeschreibung hörte sich jedenfalls interessant an und das Cover gefiel mir auch sehr gut.

Die Geschichte wird aus Amys Sicht in der Ich-Form erzählt und startet damit, dass sie - wieder einmal - fliehen muss. Man erfährt im Laufe der Handlung nur stückweise, warum sie fliehen muss, und was in der Vergangenheit passiert ist, dass dies überhaupt notwendig ist, das hat mir sehr gut gefallen, denn so bleibt die Spannung erhalten. 

Liam gibt nicht auf, er will Amy näher kennenlernen - aber er gibt ihr Zeit und drängt sie nicht, ihre Geschichte zu erzählen. Auch das hat mir gut gefallen, auch wenn ich mir bis zum Schluss nicht sicher war, zu welcher Seite er gehört und ob er nicht etwas vor ihr verbirgt. Auch Amys Zwiespalt - die endlich jemanden haben will, dem sie vertrauen kann, der für sie da ist - ist sehr gut beschrieben. 

Die Erotikszenen sind nicht allzuviele, und sie sind ansprechend geschrieben.

Im Großen und Ganzen also ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat und das durch den Cliffhanger auf jeden Fall sehr neugierig auf Teil 2 macht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!