Freitag, 13. Januar 2017

"Under your skin - halt mich fest" von Scarlett Cole

Under Your Skin. Halt mich fest von [Cole, Scarlett]

Inhalt:

Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?


Ausgabeformat. ebook


Meine Meinung:

Selten hat mich bereits eine Leseprobe vom ersten Absatz an bereits so gepackt, und deshalb freute ich mich sehr, als ich über Netgalley die Möglichkeit erhielt, das ebook anzufordern - vielen Dank und danke auch an den Ullstein-Verlag.

Die Autorin hat einen dermaßen flüssigen Schreibstil, kann so gut Worte verpacken, dass man sofort mittendrin ist. 

Die Geschichte wird aus Harpers und Trents Sicht in dritter Person erzählt.

Harpers Unsicherheit, ihre Panik und Angst, ihren Rücken zu zeigen, sind sehr gut geschildert und mir standen die Tränen in den Augen, als ich davon las, welche Narben sie hat und wie sie dazu gekommen ist. An ihr gefiel mir sehr, wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt und lernt, das Trauma zu bewältigen und als Siegerin aus dem Ganzen hervorzugehen.

Trent mochte ich von Beginn an, seine Rücksichtnahme und Geduld gegenüber Harper haben ihn sofort für mich eingenommen, obwohl er es im Laufe der Geschichte auch nicht so leicht hat, steht er doch immer zu ihr und versucht sie zu beschützen.

Sehr gut haben mir auch die Schilderungen über den Tätowiervorgang gefallen, so bekommt man als Leser einen kleinen Einblick, wie es beim Tätowieren abläuft.

Im Mittelteil lässt die Geschichte ein klein wenig nach und plätschert vor sich hin, bevor sie dann zu einem spannenden Finale so richtig anzieht, das es in sich hat.

Mir hat das Buch, das Start einer Serie, aber in sich abgeschlossen ist, sehr gut gefallen, und ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung, bei der es sich dann um Trents Freund handelt.

Ich vergebe eine klare Leseempfehlung für alle, die gerne Liebesromane lesen, ein wenig Erotik mögen, und trotzdem auch noch Spannung lieben.

Einzig das Cover konnte mich hier leider nicht überzeugen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!