Lovelybooks Leserpreis 2017 - mach mit!

Montag, 8. Mai 2017

"Preppy - er wird dich verraten" von T.M. Frazier (King-Serie Teil 5)

Preppy - Er wird dich verraten (King-Reihe 5) von [Frazier, T. M.]

Inhalt:

Samuel Clearwater aka Preppy liebt gute Fliegen, gute Pfannkuchen, gute Freunde, gute Partys, gute Drogen und gute Orgien mit schöne Frauen. Nachdem er sich zusammen mit King aus seiner schrecklichen Kindheit befreit hat, lebt er endlich das Leben, von dem er immer geträumt hat. Doch als er eines Nachts die hübsche Dre Capulet davon abhält, sich von einem Wassertum in den Tod zu stürzen, ist er augenblicklich gefangen zwischen seinem unaufhaltbaren Verlangen nach ihr und der Angst, dass sie das Leben, das er so liebt, für immer verändern könnte. Doch so sehr er auch versucht, sich von der gebrochenen Schönheit fernzuhalten und ihr zu zeigen, dass ein Leben mit ihm nur in eine Richtung - nämlich bergab - geht, spürt er doch mit jeder Berührung, dass sein Herz immer Dre gehören wird, und zwar bis über den Tod hinaus ...

Für die meisten Menschen ist der Tod das Ende ihrer Geschichte. Für Preppy und Dre ist der Tod erst der Anfang!


Format: ebook


meine Meinung:

Ich mochte Preppy ja bereits schon in den Vorbänden, er ist ein ganz eigener Charakter.

Die Rezensionen zu den Vorbänden findet ihr hier:

In diesem Buch liest man von seinem Kennenlernen mit Dre und dem weiteren Verlauf, dieser Abschnitt spielt in der Zeit, in der King im Gefängnis sitzt - Vorkenntnisse zu den Vorbänden sind zwar nicht unbedingt nötig, man kennt sich auch so aus, ist aber trotzdem empfehlenswert, um wirklich alles zu verstehen. In einzelnen Kapiteln schwenkt die Autorin in die Gegenwart und schließt damit an den Vorband "Soulless" an. 

Mir hat hier sehr gut gefallen, dass uns Preppy hinter seine Maske blicken lässt, dem Leser seine Verwundbarkeit zeigt. Die Autorin hat es geschafft, dem Leser das wahre Ich von Preppy zu zeigen, wie er zu dem Mann wurde, der er nun ist, und was ich über ihn lesen durfte, hat ihn mir noch sympathischer gemacht - eben weil er nicht nur der lustige Typ ist, der alles locker sieht, sondern weil man erkennt, dass er für die Menschen, die er liebt, durch die Hölle und zurück gehen wurde.

Auch Dre mochte ich sehr. Sie hat einen sehr starken Charakter, den sie in diesem Buch noch weiterentwickelt, und sie ist eine junge Frau, die bereits viel Schlimmes erlebt hat, sich jedoch dadurch nicht brechen lässt, sondern im Gegenteil dadurch ihre Stärke noch mehr festigt.

Im Gegenteil zu Band 5 geht es hier nicht ganz so brutal zu, was mir persönlich wiederum gut gefallen hat.

In der Gesamtserie ist es bisher der Band, der mir am besten gefallen hat und ich bin sehr gespannt darauf, wie es in Band 6, der auch der Abschluss der King-Serie bildet, mit Preppy und Dre weitergeht, denn die Autorin endet natürlich auch hier mit einem Cliffhanger :-)

Fazit: eine Serie, die mich fesselt, die ich - je weiter sie fortschreitet - immer lieber mag, mit Charakteren, die Stärke und auch Verwundbarkeit zeigen. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und danke Netgalley und dem Lyx-Verlag für die Zuverfügungstellung des Rezensionsexemplares.



Keine Kommentare: