Montag, 29. Mai 2017

"Trinity 3 - tödliche Liebe" von Audrey Carlan


Inhalt:

Gillian Callahan hat alles verloren: ihre große Liebe, ihre Freiheit – und vielleicht sogar bald ihr Leben. Ihr Körper ist in der Gewalt des Mannes, der von ihr besessen ist, der keine Skrupel kennt und der nur eines noch will: Gillians Herz. Doch niemand wird es je schaffen, die Liebe zwischen ihr und ihrem Verlobten Chase zu zerstören. Sie weiß, dass Chase sie verzweifelt sucht und die Polizei alles tun wird, um sie zu finden. Können sie das Rennen gegen die Zeit gewinnen?


Format: ebook


meine Meinung:

Mit diesem Band wird die Geschichte um Gillian und Chase abgeschlossen, bevor sich die Autorin in Band 4 der Geschichte von Gillians Freundin Maria annimmt.

Ich war nach dem offenen Ende von Band 2 sehr gespannt, wie sich die Handlung weiterentwickeln würde und wurde diesbezüglich nicht enttäuscht. Die Geschichte entwickelt so einige Wendungen, und so wurde ich als Leserin problemlos bei der Stange gehalten. 

Obwohl mir die Erotikszenen teils ein wenig zu viel waren, hat es das Buch trotzdem geschafft mich zu fesseln - mit spannender Handlung, einem Spannungsbogen, der nicht abgeflacht ist, mit wirklich gut ausgearbeiteten Charakteren, in die ich mich gut einfühlen konnte, und natürlich der großen Liebesgeschichte von Gillian und Chase.

An Gillian fand ich bewundernswert, welch starker Charakter sie ist, wie sie nun Chase stützt und unterstützt anstatt umgekehrt.

Auch das Ende fand ich ganz toll, es war nicht so, wie ich es erwartet hätte, und besonders gut gefiel mir auch der Epilog.

Fazit: Der Abschuss einer Buchserie, die sich immer mehr steigerte, im Gegensatz zur "Calendar Girl"-Serie, die gegen Ende eher abgeflacht ist. Eine Buchserie, für die ich gern eine Leseempfehlung vergebe.

Ich danke Netgalley für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares.






Keine Kommentare: