Lovelybooks Leserpreis 2017 - mach mit!

Mittwoch, 23. September 2015

Der Sommer der Sternschnuppen

Ein sehr nettes Buch habe ich vor kurzem gelesen:

http://www.amazon.de/Sommer-Sternschnuppen-New-Harbor-ebook/dp/B013BDB05G/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1443020609&sr=1-1&keywords=der+sommer+der+sternschnuppen



Dieses Buch ist zwar als Teil 1 einer Serie betitelt, aber die Geschichte ist in sich abgeschlossen, sodass man keine Angst haben muss, dass man erst mit Teil 3 das Ende erfährt.

Das Cover finde ich sehr gut gelungen, es gefällt mir wirklich gut. Es passt zur Geschichte und ist jedenfalls so gestaltet, dass es dazu verführt, einen Blick ins Buch zu werfen.

Inhalt: Ellas Ehe steckt in der Krise. Sie hat soeben eine Fehlgeburt erlitten, und weder sie noch ihr Mann wissen, wie sie mit ihrer Trauer umgehen sollen und ziehen sich in sich zurück. Ella nimmt sich eine Auszeit und fährt für ein paar Tage von New York in die Gegend ihrer Kindheit - nach New Harbor -, um den Kopf freizubekommen.

meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte zieht einen in ihren Bann, und man möchte nicht aufhören mit Lesen. Auch wenn man anfangs meint zu wissen, wie sie enden wird, ist man gut beraten mit Weiterlesen bis zum Ende, denn es gibt ein paar unvorhergesehene Wendungen, sodass man bis vor das Ende nicht genau wissen kann, wie die Geschichte tatsächlich enden wird. Ella und ihr Mann sowie alle Personen, die rund um die beiden vorkommen, sind liebevoll beschriebene Charaktere, die mir sehr sympathisch waren. Es macht Spaß, einen Blick nach Maine zu werfen. Diese Geschichte zeigt auf, welche Belastung es für eine Ehe sein kann, wenn sie ungewollt kinderlos bleibt, und dass es sich trotzdem lohnt, um die Liebe weiterzukämpfen, auch wenn es im Moment nicht so gut aussehen mag.
Trotzdem geht die Geschichte nicht so tief, dass man depressiv wird, sondern die Handlung hat auch mehr als genug schöne Momente.

Von mir gibt es eine eindeutige Leseempfehlung!



Kommentare:

Tips hat gesagt…

boah, was für eine tolle Leseprobe, da ärgere ich mich, dass ich noch keinen Kindle habe, für 0,99 € hätte ich das sofort gekauft.
Winkegrüße Lari

Sabine hat gesagt…

hallo Lari, du kannst dir die kindle-Leseapp runterladen, damit kann man auch auf PC, Smartphone oder Tablet lesen, ohne dass man einen kindle benötigt.

LG Sabine aus Ö

Tips hat gesagt…

danke für den Tipp, ich hab jetzt erst mal einen Kindle auf meinen Weihnachtswunschzettel getan. Grins.
Winkegrüße Lari