Lovelybooks Leserpreis 2017 - mach mit!

Donnerstag, 21. Januar 2016

"Das Meer der Seelen 3 - nur eine Nacht" von Jodi Meadows



Ich danke auch hier dem bloggerportal sowie dem Goldmann-Verlag für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares.

Inhalt: Das Jahr der Seelen beginnt mit einem Erdbeben – ein mysteriöses Grummeln dringt aus den Tiefen der Erde. Es ist ein erstes Anzeichen für die Gefahren, die noch kommen werden. Denn die bedeutsame Nacht der Seelen steht bevor. In dieser Nacht wird sich entscheiden, ob Ana als neue unter lauter wiedergeborenen Seelen wird überleben können. Und ob es ihr vergönnt sein wird, noch mehr Zeit mit Sam zu verbringen, ihrer großen Liebe und dem einzigen Mann, der bis jetzt immer zu ihr gestanden hat (Quelle: bloggerportal).

meine Meinung:

Teil 3 der Serie ist eindeutig der allerbeste. Die Geschichte geht ohne lange Einleitung von Band 2 nahtlos in Band 3 weiter. 

Ana ist hier gezwungen, viele Entscheidungen zu treffen, mutig zu sein und zu handeln, auch wenn sie sich das Handeln selbst nicht zutraut. Sie vertieft ihre Beziehung zu Sam auf der einen Seite, auf der anderen Seite muss sie mit Verlust, Trauer, Sorge, Versagensängsten und dem Wissen umgehen, dass ihr Handeln, egal was sie tut, das Weiterbestehen aller Einwohner von Heart beeinflussen und unwiderbringlich verändern wird.

Von Beginn an ist die Handlung spannend und keine Minute langweilig. Diese Spannung steigert sich bis zu einem nach vielen Wendungen in der Geschichte nicht zu erwartenden atemberaubenden Ende. 

Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit hatte, diese tolle Buchserie kennenzulernen, und dass ich mich durch den eher langweiligen Teil 1 nicht abschrecken ließ, sondern gespannt war, wie Anas und Sams Geschichte weitergeht.





Keine Kommentare: