Lovelybooks Leserpreis 2017 - mach mit!

Montag, 21. März 2016

"Black Dagger 26 - Entfesseltes Herz" von J.R. Ward


Inhalt: iAm Latimer hatte sich geschworen, seinen Bruder Trez zu beschützen – doch er konnte weder dessen Schicksal noch seine selbstzerstörerische Lebensweise voller Sex und Drogen verhindern. Bis die Auserwählte Selena in Trez’ Leben trat. Und mit ihr Liebe und Leidenschaft. Zu spät? Denn die Königin der S’Hisbe fordert Trez als Pfand für ihre Tochter. Es gibt keinen Ort, an dem er sich jetzt noch verbergen kann. Als sich eine schreckliche Tragödie ereignet, müssen Trez und sein Bruder iAm ein ultimatives Opfer bringen ...

meine Meinung: In diesem Band konzentriert sich die Handlung vorwiegend auf Trez und iAm. Trez versucht, die ihm verbleibende Zeit mit Selena zu geníeßen, während alle um ihn herum versuchen, doch noch ein Heilmittel zu finden. Währenddessen lernt iAm, der bisher im Zölibat lebte, weil er kein Interesse an Frauen weder an Männern findet, eine faszinierende Frau kennen und verliebt sich in sie - und versucht damit den Spagat, gleichzeitig auch seine Sorge um Trez und Selena zu verarbeiten. 

Dieses Buch ist sicherlich eines der traurigsten und emotionalsten für mich gewesen, und gleichzeitig eines der schönsten. Hier zeigt sich trotz der traurigen Handlung so viel Liebe, es gibt immer wieder auch schöne Momente, in denen man mit den Protagonisten lachen muss. Trez´ Gedanken, wie er sich wandelt für Selena, sind so toll beschrieben, dass ich wieder einmal staunte, wie gut die Autorin Gefühle beschreiben kann.

Ich mochte iAm und Trez von Beginn an und ich habe mich sehr gefreut, mehr von den beiden zu lesen, und ich würde mich freuen, wenn sie auch weiterhin immer wieder in den Folgebänden vorkommen.

Nebenbei tritt auch Rhage ein wenig hervor, dem es nicht so gut geht, in Vorbereitung darauf, dass sich die Autorin in den beiden Folgebänden auf ihn konzentriert.

Wie gesagt - die Geschichte um Trez und iAm ist emotional, aber trotzdem wunderschön. Mir hat dieser Band wiederum sehr gut gefallen.

Und wie immer die Info - wer die Serie lesen möchte, muss unbedingt mit Band beginnen, da die Charaktere aufeinander aufbauen und sich entwickeln.









Keine Kommentare: